Anfang August hat AMD ihre Opteron CPU auf Basis der K8-Architektur (S939) präsentiert.

Team Japan, eine Gruppe von Overclockern, hat ein Sockel-939-Opteron einem Overclocking-Test unterzogen und ist auf folgende Ergebnisse gekommen:

AMD Opteron 146 (2,0 GHz) S. 939
Mainboard: DFI-Lanparty-nForce-4-Mainboard
Kühlung: Luft
Reale erreichte CPU takt: 3239 MHz
V-Core: 1.52 Volt (unter Windows gemessen)

Testsystem:
CPU: Opteron 146 CABNE 0530APMW
M/B: DFI Lanparty nF4 SLI-D BIOS: 704-2BTA
RAM: A-DATA PC3200 BH-5 512MB×2
CPU Cooling: Thermalright XP-120+DELTA FFB1212EHE
VGA: ASUS Extreme N7800GTX
Power suplly: OCZ Power Stream 520W
OS: Windows Server 2003
Room Temp:15c Air-conditioned

CPU/Memory:200/166
LDT/FSB Frequency Ratio:×3.0
LDT/BUS Transfer width:↓8↑8
CPU/FSB Frequency Ratio:×10
CPU VID Control: 1.525V
CPU VID Special Control: 104
LDT Voltage Control: 1.5V
Vcore CPU-Z: 1.520V
LDT Voltage Control: 1.4V
Chip Set Voltage Control: 1.7V
Vddr: 3.58V
Timing: L1.5-2-2-5 1T

Air Cooling
HTT: 323.9MHz
CPU Clock: 3239.3MHz


Dies könnte den Opteron als König der Overclocking-Szene erkoren.
Leider sind diese Opterons noch nicht in Schweiz verfügbar.

Die AMD Preisliste vom 1. September gibt als Preis für den Opteron 144 bei Abnahme von 1000 Stück einen Preis von 125 US-Dollar an - für den Opteron 146: 183 US-Dollar.


ATI hat seinen neuen Grafikchip mit Codenamen R520 präsentiert.

Der Name des Chips lautet X1000. Es wird 3 Modelle geben: X1300 und X1600 und den X1800, welcher als High-End Produkt gedacht ist, und sollen die X800-Serie ablösen. Der X1000-Chip unterstützt nun das Shadermodell 3.0 sowie die Videofunktion Avivo.



Die kürzlich entdeckte und vom Sicherheitsunternehmen Secunia als hochkritisch eingestufte Sicherheitslücke in den Versionen 5 der Antivirus-Produktpalette von Kaspersky Lab wurde behoben und kann durch die integrierte Updatefunktion bezogen werden. Nach der Aktualisierung muss das System neu gestartet werden.

Weitere Informationen zur mittlerweile bereinigten Schwachstelle kann in dem entsprechenden Bulletin von Secunia nachgelesen werden.


Die renommierten Mathematikprogramme Maple, Matlab und Mathematica sind in neuen Revisionen erschienen und wurden für Multicore-Prozessorarchitekturen sowie 64-Bit Betriebssysteme optimiert.


Der komfortable und umfangreiche Filemanager SpeedCommander (eng/deu) ist in der Version 10.50 (Build 4405) erschienen und behebt einige Stabilitätsprobleme.

Dess weiteren steht die Betaversion 2 des SpeedCommander (Build 11.00.4415) zum Download bereit.


Am 1. Oktober 2005 findet die Landesmeisterschaft im Modellflug auf dem Flugplatz Bendern (FL) statt.

MFGL - Modell Fluggruppe Liechtenstein


Resized Image
Ab nächsten Sonntag um 20:00 Uhr ist die offizielle Homepage der Schweizer Casemod Meisterschaft unter www.scmm.ch erreichbar. Gleichzeitig mit der Homepage ist auch die Anmeldung verfügbar.
Wir werden auch dieses Jahr erneut in den Disziplinen Casemod und Casecon einen Schweizermeister küren. Das Finale wird am Samstag, dem 10. Dezember an der Netgame Convention Ulitmate, welche uns die Plattform dafür zur Verfügung stellt, staffinden.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme der Casemodder und einige innovative Projekte.

Euer SCMM Team


Heute habe ich den Test geuploadet: HIER kann man ihn besichtigen.


NVidia veröffentlich für Windows 2000/XP den ForceWare-Treiber in der Version 78.05.

Release Notes (v78.05)


Der Grafikkartentreiber Catalyst steht in der Version 5.9 zum Download bereit.

Catalyst™ Release Note Version 5.9


Aufgrund herrschender Konkurrenz zu Firefox steht der Browser Opera 8.50 für Desktop-Systeme (Vollversion ohne Werbebanner) ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Opera press release (20. Sep. 2005)


Cyberlink aktualisiert mit dem multilingualen Patch (Build 2003e) die DVD-Software Cyberlink PowerDVD 6.0 auf die Version 6.0.2003e.


Das weitverbreitete Internettelefonieprogramm (VoIP) Skype ist für WinOS in der Version 1.3.0.67 erschienen und kann im Downloadbereich von ocaholic.ch bezogen werden.

Dess weiteren veröffentlichte Skype die neue Betaversion 1.4.0.56.

Skype Homepage
Changelog


Mozilla hat ein Workaround für die kürzlich entdeckte Sicherheitslücke in den Browsern Mozilla Suite und Firefox veröffentlicht.

Secunia - Firefox URL Domain Name Buffer Overflow
Secunia - Mozilla URL Domain Name Buffer Overflow


Der Softwarehersteller Buhl Data Service GmbH kooperiert mit dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT. Ziel ist die Entwicklung einer Referenz-Oberfläche der Media Center Software Sceneo TVcentral für Wohnzimmer-Multimedia-PCs.

Sceneo Pressemitteilung 06.09.05
Sceneo Homepage


NVidia hat die offizielle Version 78.01 (WHQL zertifiziert) des Grafikkartentreibers ForceWare bereitgestellt und kann im ocaholic Downloadbereich bezogen werden.
Release Notes (V78.01)

Dess weiteren findet sich auf dem ftp-Server von NVidia bereits die ForceWare-Version 78.03 Beta (nicht WHQL zertifiziert):
Release Notes (V78.03)

Release Highlights V78.03:
- Resolved issue with some application profile settings not overriding the global profiles settings
- Improved High Quality performance setting on GeForce 7 series to reduce shimmering artifacts
- Microsoft® DirectX® 9.0c and OpenGL® 2.0 support


Bern - Coop und Migros steigen in den Mobilfunkmarkt ein.

Ab September wollen die beiden Detailhändler Handys mit Prepaid-SIM-Karten anbieten. Coop arbeitet mit Orange zusammen, Migros mit Swisscom. Das Angebot von Coop trägt den Namen "CoopMobile" und läuft unter der Billiglinie "Prix Garantie", wie Coop und Orange mitteilten. Mobil telefonieren werde dadurch "einfacher, transparenter und günstiger". Detaillierte Tarife und Konditionen würden aber erst anlässlich des Verkaufsstarts im September bekannt gegeben.

Die Gesprächsgebühren für "CoopMobile" können dereinst in allen Coop Lebensmittelgeschäften gekauft werden.

Dazu können laut dem Communiqué auch die Coop-Superpunkte benutzt werden. "CoopMobile" funktioniert auf dem Netz von Orange. Ein ähnliches Angebot plant die Migros, wie Kommunikationschefin Monica Glisenti eine Meldung der "NZZ am Sonntag" bestätigte. Ab Mitte September werde die Billiglinie "M-Budget" ein Prepaid-Handy anbieten, sagte sie. Weitere Einzelheiten würden am Montag bekannt gegeben. Der Preis werde aber sicher günstig sein, so wie man es von "M-Budget" gewohnt sei. Partner der Migros ist das Mobilfunkunternehmen Swisscom.


Der Grafikkartentreiber ATI Catalyst 5.8 (WDM zertifiziert) kann über die Supportseite von ATI bezogen werden.


Sowohl für Adobe Acrobat Professional 7 wie auch Adobe Acrobat Standard 7 ist das multilinguale Update 7.0.3 erschienen, welches einige kritische Sicherheitsprobleme beseitigt. Die Installation des Patches setzt voraus, dass die Programme bereits in der Version 7.0.2 vorliegen.

Acrobat for Windows


Auf The Firmware Page stehen aktualisierte Firmwareversionen für CD/DVD-Brenner zum Download bereit.
« 1 ... 835 836 837 (838) 839 840 841 ... 871 »
CPUs - Opteron 146 (2.0GHz) Overclocking - News - ocaholic